Jahreshauptversammlung 2017: Mit wiedergewähltem Vorstand auf Erfolgskurs

Frisch wiedergewählt: der Vorsitzende von Haus & Grund Landau, RA Norbert Krüger (links), mit Verbandsdirektor RA Ralf Schönfeld. - Foto: Haus & Grund Landau

Haus & Grund Landau ist in den vergangenen beiden Geschäftsjahren mit über 100 Mitgliedern ordentlich gewachsen. Der Verein zählt nunmehr rund 2.350 Mitglieder. Damit liegt er in den Top Ten, genauer gesagt auf Platz 9, der Mitglieder-stärksten Haus & Grund Vereine in Rheinland-Pfalz, freute sich der 1. Vorsitzende, Rechtsanwalt Norbert Krüger, bei der Jahreshauptversammlung im Tagungssaal „Heilig Kreuz“ der Augustinerkirche.

Auch sonst fiel sein Jahresbericht rundweg positiv aus. Im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit stand natürlich die Rechtsberatung der Mitglieder. Doch darüber hinaus hat der Verein an seiner Außendarstellung gearbeitet, etwa mit einer Rundum-Modernisierung des Internetauftritts.

Wichtig für die privaten Vermieter vor Ort ist zudem ein aktueller Mietspiegel. Wie Krüger erklärte, wurden im September 2016 die Mietspiegel für Landau und die umliegenden Städte und Gemeinden neu aufgelegt. Sie können über die Geschäftsstelle des Ortsvereins gegen eine Gebühr von 5 Euro bezogen werden.

Im Anschluss an den Jahres- folgte der Kassenbericht. Auf Empfehlung der Rechnungsprüfer wurde der Vorstand entlastet.
Bei den darauf folgenden Wahlen wurden alle Vorstands- und Beiratsmitglieder einstimmig wiedergewählt. Es bleibt also beim bewährten Team rund um den 1. Vorsitzenden Norbert Krüger.

Christian Niemeyer wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt, Ursula Hübner zur Kassiererin und Gottfried Stoltz zum Schriftführer. Im Beirat bleiben Armin Garrecht, Waldemar Hoffmann und Gottfried Stoltz. Außerdem wurde auf Anregung der Mitgliederversammlung ein zweiter Rechnungsprüfer bestimmt.Hierzu wurde Wilfried Sutter einstimmig gewählt.

Den Regularien folgte ein ausführlicher und informativer Vortrag von Rechtsanwalt Ralf Schönfeld, Verbandsdirektor vo& Grund Landauandau

Zurück